Leitbildentwicklung
 

Die Entwicklung von Leitbildern (F├╝hrung, Unternehmen, Strategie, ...)
wird h├Ąufig als Produktion von Industriebelletristik auf Hochglanzpapier bewertet.
cope-net nimmt die damit verbundenen Bef├╝rchtungen von Ineffektivit├Ąt bzw. Ergebnismangel ernst und trifft Unterscheidungen:

Die Entwicklung eines Leitbildes verstehe ich als hochkomplexen Kommunikationsprozess durch alle Bereiche einer Organisation. Dieser Prozess sollte mit Qualit├Ątskriterien untermauert sein, die zu Beginn vereinbart werden. Beispiel: Ein Leitbild soll
  • f├╝r alle Bereiche im Unternehmen ├╝bersetzbar sein,
  • nur Aussagen enthalten, deren Sinnhaftigkeit allen vermittelt werden kann,
  • keine ├╝berzogenen Forderungen enthalten, die "Verst├Â├če" wahrscheinlich machen und damit die Glaubw├╝rdigkeit des gesamten Leitbilds gef├Ąhrden,
  • klare Positionsbestimmungen beinhalten, die unrelativiert bleiben.

Ich achte darauf, dass ein Leitbild auf der "wahrnehmbaren" Ebene formuliert ist, so dass entsprechendes Handeln dauerhaft wahrscheinlich bleibt.

Sprechen Sie mich an, wenn Sie Interesse an konkreten Beispielen f├╝r Leitbildentwicklungsprozesse haben, die ich erfolgreich gesteuert habe. Die Ergebnisse (also das, was diese Kunden mit einem Leitbild anders machen als zuvor) werden Sie ├╝berraschen.