Verständnis
 

Der Coachingansatz von cope-net  ist systemisch geprägt. Coaching ist jedoch keine abgegrenzte Methode, sondern ein Instrument, das sich am individuellen Bedarf des Menschen ausrichtet. Themen, Inhalte und der Prozess selbst werden auf die Zielsetzung und auf den Kontext abgestimmt. Insofern grenzt sich Coaching ganz klar von klassischem Persönlichkeitstraining ebenso ab, wie von verschiedenen Formen der Psychotherapie.

Mir ist bewu√üt, dass man als Coach und/oder Berater in pers√∂nlichen und organisatorischen Ver√§nderungsprozessen sehr h√§ufig der Versuchung ausgesetzt ist, nicht nur den Beratungsprozess zu steuern, sondern auch die Steuerung der "zu beratenden Prozesse" zu √ľbernehmen und dadurch leicht eine Art von Abh√§ngigkeitsbeziehung aufbaut, die f√ľr alle Beteiligten kontraproduktiv ist.
Ich will bei meiner Arbeit immer auf das richtige Maß der Beratung achten. Ich will durch meine Arbeit Impulse zur Veränderung und Entwicklung setzen und dabei ersetzbar bleiben.
Au√üerdem ist der Spa√ü an und bei der Arbeit f√ľr mich ein entscheidender Hebel zur Ver√§nderung. Denn nur wer sich selbst nicht zu wichtig nimmt und auch √ľber sich lachen kann, hat die implizite Erlaubnis, zu hinterfragen und zu entwickeln.